Beiträge von
Eleonora Weistroffer

An der Krise wachsen - Resilienz, Kreativität und vertrauensvolle Zusammenarbeit entwickeln

Physical Distancing muss nicht Social Distancing bedeuten  Unternehmen können auch in Zeiten rein virtueller Zusammenarbeit viel für ihre Kultur und für persönliche Entwicklung und Coping tun. Das muss noch nicht mal aufwändig sein und lässt sich selbst mit Kurzarbeit vereinen. Mit gezielten “Hacks” werden Arbeitsweisen bewusst und differenziert um den ...

Beitrag lesen

Selbststeuerung und Kollaboration in Zeiten von Corona

wie Unternehmen jetzt produktiv bleiben, ihren Mitarbeitern Halt geben und welche konkreten Tools und Praktiken dabei unterstützen Ich gebe es zu, ich bin eine von denen, die häufiger Sprüche bringen wie: „es bräuchte wohl mal eine ernste Krise, um die Weltbevölkerung zum Umdenken zu bewegen und die Klimakatastrophe einzudämmen“. Während ich jetzt in der ...

Beitrag lesen

Was ist eigentlich “teal”?! Eine Auseinandersetzung mit dem organisationalen Paradigma von Laloux

Daniela Spielmann
Seit Frédéric Laloux sein Buch “Reinventing Organizations” veröffentlich hat, verbreitet sich der Begriff der teal ...

Miras Ende bei Xpreneurs

Mira Gemperle
Während wir mit der Welt da draussen gerne Anfänge mit ihrer innewohnenden Hoffnung, Freude und Frische teilen, tun wir ...

7 Dinge, die du von Holacracy lernen kannst (selbst, wenn du es nicht praktizierst)

Chris Cowan
 

Holokratie oder Holakratie?

Daniela Spielmann
Holacracy® ist ein von Brian Robertson geprägter Begriff für ein alternatives Organisationssystem. Im deutschsprachigen ...

Neue Holacracy Moderationskarten

Dennis Wittrock
Alles neu macht der Frühling! 🌷

Fünf Kritiken an Holacracy®

Chris Cowan
Brian Robertson & Frédéric Laloux diskutieren die Argumente gegen alternative Governance-Modelle Seit seiner ...